MGV "Germania" Hügelsheim e.V.
MGV "Germania" Hügelsheim e.V.

Willkommen beim Knabenchor des MGV

 

Zum Auftakt 28 starke Stimmen!
Erstem Knabenchor des Sängerkreises steht nichts mehr im Weg
Kooperation Schule und Verein auf gesanglicher Ebene wird ins Leben gerufen.

 

Bei der ersten Informationsveranstaltung zum Thema "Gründung eines Knabenchors" am 28. Juni 2002  in der Schwarzwaldhalle in Hügelsheim konnte der damahlige Vorsitzende Gerhard Mayer, den anwesenden Kindern und Eltern bereitz den neuen Chorleiter vorstellen: Günther Siegwarth, Leiter der Badischen Hörschule in Rastatt, hatte sich bereit erklärt, nach den Sommerferien den MGV Nachwuchs zu betreuen.
Am 19. September 2002 findet die erste Übungsstunde des Knabenchors statt.

 

 

Dass man nicht nur Nachwuchsarbeit beim MGV betreibe, sondern auch mittels Gesang pädagogische Erfolge erziehlen kann, beleuchtete Günther Siegwart in seinem Vortrag zum Thema "Hören-Lernen-Singen". Als Leiter der Hörschule Rastatt und langjähriger Schulmusiker referierte er leidenschaftlich über die Zusammenhänge zwischen Musik und Wahrnehmung. "Lernen geschieht über die Ohren und durch die Musik wird die Wahrnehmung geschult", so seinen Erfahrungen.
Bereitz zum Jahresende plante er den ersten öffentlichen Auftritt seines jungen Chores. Dass er sein Handwerk versteht, bewies Günther Siegwarth gleich. "Genug geredet, jetzt singen wir", forderte er zum spielerischen Mitsingen auf und nicht nur die Kinder ließen sich von seiner fulminanten Begeisterung anstecken.

 

2003 hat sich der Knabenchor breitz zu einem festen Bestandteil des MGV etabliert und regelmäßig besuchten 25 Jungs die wöchentlich Singstunde. Nicht nur dieProben waren gut besucht, auch musikalisch hatte sich eine Entwiklung abgezeichnet von der der Chorleiter nicht zu träumen gewagt hatte.
Man probte bereitz für Auftritte zur Einschulung in Rastatt und in Hügelsheim , sowie für ein Adventskonzert in der Pfarrkirche.

 

 

nach oben

 

zur Startseite

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MGV Germania Hügelsheim e.V.